Eine Koproduktion mit:

COV 91901

León de la Guardia · Tenor · ARVINO, Sohn des Folco
Pavel Kudinov · Bass · PAGANO, sein Bruder
Anna Werle · Sopran · VICLINDA, Arvinos Gattin
Ania Jeruc · Sopran · GISELDA, Arvinos Tochter
Daniel Dropulja · Bass · PIRRO, Arvinos Waffenknecht
Christoph Wittmann · Tenor · MAILÄNDER PRIOR
Andrew Nolen · Bass · ACCIANO, Tyrann von Antiochia
Marian Talaba · Tenor · ORONTE, Accianos Sohn
Kate Allen · Sopran · SOFIA, Accianos Gattin

I Lombardi gehört eher nicht zu den ganz großen Publikumslieblingen unter den Verdi-Opern. 1843, ein Jahr nach dem Sensationserfolg und Dauer-Welthit Nabucco entstanden, ist die Dramaturgie der Handlung hier vielleicht weniger einprägsam. Die musikalische Qualität jedenfalls ist sicher nicht der Grund für den immer noch eher geringen Bekanntheits-grad der Oper: Verdis Meisterschaft in der musikalischen Charakterzeichnung gewinnt weiter an Perfektion; in vielen glänzenden Ensemble-Nummern gelingt es ihm zudem, die unterschiedlichen Emotionen der Figuren zu einer dramatischen Einheit zu verschmelzen. Marcus Bosch hat sich mit der gewohnt präzise agierenden Cappella Aquileia zum Ziel gesetzt, die weniger bekannten Werke Verdis wieder auf die Bühne und die SACD zu bringen – in diesem Fall ein absolut lohnenswertes Projekt, vom glänzend aufgelegten Ensemble und dem Philharmonischen Chor Brno zu einem stimmigen Gesamtbild vollendet.

Trackliste
Giuseppe Verdi (1813-1901) I Lombardi ⋅ Libretto: Temistocle Solera
CD 1
Akt I
1. Preludio 1:44
2. Introduzione: „Oh nobile esempio“ 3:28
3. Scena: „Qui nel luogo santo e pio“ 0:54
4. Quintetto: „T‘assale un tremito!“ 3:05
5. Scena: „Or s‘ascolti“ 2:20
6. Coro: „A te nell‘ora infausta“ 2:36
7. Recitativo: „Vergini!… il ciel per ora“ 1:12
8. Aria: „Sciagurata! hai tu creduto“ 2:12
9. Scena: „Molti fidi qui celati“ 1:48
10. Scena: „O speranza di vendetta“ 1:15
11. Scena: „Tutta tremante ancor“ 2:03
12. Preghiera: „Salve Maria! di grazia il petto“ 2:59
13. Scena: „Vieni! già posa Arvino“ 1:41
14. Finale: „Mostro d‘averno orribile“ 2:32
15. „Parricida“ 2:08
Akt II
16. Coro: „E dunque vero“ 2:16
17. Scena: „O madre mia, che fa colei?“ 1:05
18. Cavatina: „La mia letizia infondere“ 2:12
19. Cabaletta: „Come poteva un angelo“ 1:54
20. Scena: „E ancor silenzio!“ 2:45
21. Scena: „Ma quando un suon terribile“ 4:36
22. Duettino: „Sei tu l‘uom della caverna?“ 2:07
23. Inno dei Crociati: Stolto Allhà!“ 1:36
24. Coro di Schiave: „La bella straniera“ 2:52
25. Rondò: „O madre, dal cielo soccorri“ 3:52
26. Finale: „Chi ne salva“ 1:15
27. Cabaletta: „No! No! giusta causa non è“ 3:39
Gesamtspielzeit CD I: 1:02:20
CD II
Akt III
1. Coro della Processione: „Gerusalem“ 5:17
2. Scena: „Dove sola m‘inoltro?“ 4:16
3. Duetto: „Oh belle, a questa misera“ 3:55
4. Scena ed Aria: „Che vid‘io mai“ 2:40
5. Preludio 3:45
6. Scena: „Qui posa il fianco!“ 3:42
7. Finale. Terzetto: „Qual voluttà“ 2:44
Akt IV
8. Coro e Scena: „Componi, o cara vergine“ 3:16
9. „In cielo benedetto“ 1:44
10. Aria: „Qual prodigio!“ 1:53
11. Coro di Crociati e Pellegrini: „O signore, dal tetto natio“ 3:34
12. Scena: „Al Siloe“ 1:00
13. Inno di guerra: „Guerra! guerra!“ 2:28
14. Scena: „Quest‘è mia tenda“ 2:17
15. „Un breve istante“ 1:59
16. Inno finale: „Te lodiamo, gran Dio di vittoria“ 2:43
Gesamtspielzeit CD II: 47:21
Gesamtspielzeit CD I + CD II 1:49:41
Menü