Mit atemberaubender Präzision und mitreißender Leidenschaft definiert das Blue Chamber Quartet traditionelle Klangräume durch eine einzigartige Instrumentenkombination (Klavier, Harfe, Kontrabass und Vibraphon) völlig neu. Was daraus resultiert, sind überwältigende Stimmungsbilder – changierend zwischen Klassik, Avantgarde, Jazz, lateinamerikanischer Rhythmik, Melancholie und elementarer Lebenslust.

Trackliste
Leonard Bernstein (1918-1990): Candide
1. Overture (arr.: Charlie Harmon) 4:42
Isaac Albéniz (1860-1909): Suite española (arr.: Thomas Schindl)
2. Aragon 5:06
3. Granada 4:36
4. Asturias 6:36
Mark Glentworth ( *1960):
5. Blues for Gilbert (arr.: Cordi Vilaprinyó) 6:19
Allen Shawn ( *1948): Three Dance Portraits (arr.: Thomas Schindl)
6. Lilting 2:20
7. Grazioso 2:18
8. Hard Edged 2:57
George Gershwin (1898-1937):
9. Rhapsody in Blue (arr.: Thomas Schindl) 18:04
Gesamtspielzeit: 53:23
Menü