COV 91919

Deutsch-Französische Chorromantik
Für eine schöne Weihnachtsbescherung sorgen in bewährter Kooperation wieder einmal der bekannte Meisterarrangeur Andreas N. Tarkmann und der Mädchenchor Hannover: Romantischen weihnachtlichen Werken von Peter Cornelius, Engelbert Humperdinck und Max Reger werden in reizvollem Kontrast die der Franzosen Adolphe Adam, Charles Gounod und Camille Saint-Saëns aus ähnlicher Zeit gegenüber gestellt. Der vielfach preisgekrönte Chor kann seine ganze klangliche Fülle und Raffinesse präsentieren, hier mal dirigiert von seiner langjährigen Leiterin Gudrun Schröfel, mal von ihrem Nachfolger Andreas Felber. Eine Inspirationsquelle war für Arrangeure Tarkmann auch das Ensemble Oktoplus, mit dem er mehrfach zusammen arbeitete und für das er hier den Instrumentalpart schrieb. Im Kern besteht es aus acht Musikern und Musikerinnen, die ihre Besetzung zwar nach Bedarf erweitern, sich aber an Schuberts berühmtem Oktett D 803 orientieren. Orchestrale Farbigkeit in relativ kleiner Besetzung ist das klangliche Ergebnis und damit eine perfekte Unterstützung für den differenziert agierenden Chor.

Trackliste
Weihnachtliche Chormusik der Romantik
arrangiert von Andreas N. Tarkmann
Max Reger (1873-1916) ZWEI WEIHNACHTSLIEDER**
1. Mariä Wiegenlied op. 76, No. 52 (Text: Martin Boelitz) 2:10
2. Ehre sei Gott in der Höhe (Text: Ludwig Hamann) 5:22
arrangiert für Solo-Sopran, Frauenchor (Mädchenchor) & Kammerensemble
Engelbert Humperdinck (1854-1921) FÜNF WEIHNACHTSLIEDER*
3. An das Christkind (Text: Hella Karstein) 1:37
4. Das Licht der Welt (Text: Otto Jakobi) 1:54
5. Gesang der Heiligen Drei Könige (Text: Gustav Falke) 1:32
6. Christkindleins Wiegenlied (Text aus Des Knaben Wunderhorn, 17. Jh.) 2:59
7. Weihnachten (Text: Adelheid Wette) 2:56
arrangiert für Frauenchor (Mädchenchor) und Kammerensemble
Peter Cornelius (1824-1874) WEIHNACHTSLIEDER op. 8**
8. Christbaum 1:53
9. Die Hirten 2:27
10. Die Könige 2:16
11. Simeon 2:13
12. Christus der Kinderfreund 2:23
13. Christkind 1:59
(Text: Peter Cornelius)
arrangiert für Frauenchor (Mädchenchor) und Kammerensemble
Ludwig van Beethoven (1770-1827)
14. ZWÖLF VARIATIONEN über ein Thema aus Judas Maccabäus von Händel
arrangiert für Kammerensemble
10:43
Charles Gounod (1818-1893)
15. NOËL* (Text: Jules Barbier)
arrangiert für Solo-Sopran, Solo-Alt, Frauenchor (Mädchenchor) & Kammerensemble
5:19
Camille Saint-Saëns (1835-1921)
16. PRÉLUDE DE NOËL (Oratorio de Noël, op.12, 1)
arrangiert für Kammerensemble
3:08
Adolphe Adam (1803-1856)
17. CANTIQUE DE NOËL* (Text: Placide Cappeau)
arrangiert für Solo-Sopran, Frauenchor (Mädchenchor) & Kammerensemble
3:38
Gesamtspielzeit: 52:06
* Dirigiert von Gudrun Schröfel
** Dirigiert von Andreas Felber
Menü