Eine Koproduktion mit:


COV 91702

Woong-Jo Choi | Bass | OBERTO · Graf von San Bonifacio
Anna Princeva | Sopran | LEONORA · Obertos Tochter
Katerina Hebelkova | Mezzosopran | CUNIZA · Schwester des Ezzelino
Adrian Dumitru | Bariton | RICCARDO · Graf vom Salinguerra
Daniela Baňasová | Mezzosopran | IMELDA · Vertraute Cunizas

Es war ein Wagnis, das der 25jährige im Jahr 1839 einging: Ohne klare Perspektive, geschweige denn eine feste Anstellung, tauchte der junge Giuseppe Verdi ein paar Jahre nach seinem Studium wieder in der Musikmetropole Mailand auf, und immerhin trug er bereits die Verantwortung für seine Familie. Dennoch ist er überzeugt, es hier mit seinem Talent zu schaffen, statt im Provinzstädchen Bussetto zu versauern. Die Geschichte gab ihm Recht, Verdi ist bis heute einer der bekanntesten Opernkomponisten überhaupt. Sein erstes großes Bühnenwerk, das er damals schon im Gepäck hatte, ist die Oper Oberto; heute auf den Spielplänen viel weniger vertreten als die späteren Musikdramen. Wenn man den Oberto hört, verwundert das: Erstaunlich sicher setzt schon der 25jährige Pointen, Timing und stimmige Proportionen um – das Ergebnis ist ein echtes Verdi-Opernerlebnis, hier von Marcus Bosch und der Capella Aquileia mit angemessen jugendlicher Verve präsentiert.

„Die Aufnahme besticht durch den Charme junger Stimmen, ein  enthusiastisches Orchester und einen fabelhaften Chor.“
(Heidenheimer Zeitung, 15.2.2017)

„Eine auch aufnahmetechnisch hervorragende Produktion, an der nahezu alles stimmt.“
(Aachener Zeitung, 17.3.2017)

„Bosch injiziert viel Kraft und Dramatik in das Werk, und sein Festspielorchester, Heidenheims „Cappella Aquileia“ hilft ihm dabei mit einer technisch brillanten und sehr frisch wirkenden Leistung. Die Solisten und der hervorragende Philharmonische Chor aus Brünn sorgen für eine entsprechend niveauvolle Darbietung im Vokalbereich.“
(Rémy Franck in: pizzicato 27.5.2017)

Trackliste
Giuseppe Verdi (1813-1901) Oberto
CD 1 — Atto / Akt / act I
1. Sinfonia 5:53
2. Nr. 1 Introduzione „Di vermiglia, amabil luce“
(Coro)
2:48
3. Nr. 2 Aria „Son fra voi“
(Riccardo, Coro)
4:36
4. Nr. 3 Scena e Cavatina „Ah, sgombro è il loco alfin“
(Leonora)
6:41
5. Nr. 4 Recitativo e Duetto „Oh patria terra“
(Oberto, Leonora)
12:27
6. Nr. 5 „Fidanzata avventurosa“
(Coro)
2:58
7. Nr. 6 Scena e Duetto „Basta, basta o fedeli“
(Cuniza, Riccardo)
7:32
8. Nr. 7 Scena e Terzetto „Alta cagione adunque“
(Imelda, Leonora, Cuniza, Oberto, Riccardo)
11: 01
9. Nr. 8 Finale I „A me gli amici“
(Cuniza, Riccardo, Leonora, Oberto, Imelda, Coro)
6:38
Gesamtspielzeit CD 1: 1:00:35
CD 2 — Atto / Akt / act II
1. Nr. 9 Recitativo ed Aria „Infelice! nel core tradito“
(Imelda, Cuniza, Coro)
8:25
2. Nr. 10 „Dov‘è l‘astro che nel cielo“
(Coro)
3:19
3. Nr. 11 Recitativo ed Aria „Ei tarda ancor!“
(Oberto, Coro)
5:19
4. Nr. 12 Recitativo, Scena e Quartetto „Eccolo“
(Oberto, Riccardo, Cuniza, Leonora)
9:03
5. Nr. 13 „Li vedeste. Ah si! La mano“
(Coro)
2:57
6. Nr. 14 Romanza „Ciel che feci!…di qual sangue“
(Riccardo)
4:02
7. Nr. 15 Scena e Rondò Finale „Dove son“
(Cuniza, Imelda, Leonora, Coro)
11:39
Gesamtspielzeit CD 2: 44:43
Gesamtspielzeit CD 1+2 1:45:19
Menü