In der Kategorie “Klassik für Kinder”

Seit über 35 Jahren ist sie ein Klassiker unter den Kinderbüchern: Die Geschichte vom Schweinebräutigam Schwarte, der heiratet und alle Freunde und Verwandte zum Fest einlädt. Andreas Tarkmann sorgt in seiner Fassung dafür, dass sie jetzt auch mit eigens ganz neu komponierter Musik zu hören ist. Malte Arkona leiht Schwarte und der ganzen Festgesellschaft seine wandlungsreiche Stimme.

Trackliste
Andreas N. Tarkmann (*1956)
Na warte, sagte Schwarte — Konzertstück für Kinder mit Sprecher und Kammerorchester nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Helme Heine
1. Als die Schweine Rauchsignale sahen 3:08
2. Da flüsterte Ringelschwänzchen… 1:48
3. Als sie frisch gebadet waren 1:50
4. Jetzt war die Hochzeitsgesellschaft… 1:27
5. Das Lied von den glücklichen Schweinen 0:51
6. Nach der Trauung 1:03
7. Die Musikanten begannen… 2:08
8. Vor lauter Tanzen und Lustigsein… 0:59
9. Als der Regen aufgehört hatte… 0:46
10. Am Abend verabschiedete… 0:53
11. Er räumte das Stroh zur Seite… 1:58
12. Das Schweine-Mitsinglied 0:56
Die verlorene Melodie — Ein Konzertstück für Kinder für Sprecher und Orchester mit einer Geschichte von Eberhard Streul
13. Ouvertüre – Einleitung 2:51
14. Sebastian Baechleins Einfall 1:33
15. Im Konzertsaal 4:48
16. Die Reise in der Straßenbahn 3:32
17. Auf dem Fundbüro 6:59
18. Beratung im Konzertsaal 5:44
19. Rückkehr der Melodie 4:21
Bonus-Track:
20. Das Lied von den glücklichen Schweinen mit Malte 0:51
Gesamtspielzeit: 48:36
Menü