Cover
COV30711

Zurück

Cover
COV 91702
headDE
Giuseppe Verdi
OBERTO
Cover
COV91406
headDE
Louis Spohr
Der Fall Babylons
Cover
COV31315
headDE
Anton Bruckner
Sinfonie f-Moll „Studiensinfonie“
Sinfonie d-Moll „Nr. 0 Annullierte“
headDE
Anton Bruckner (1824-1896)
Sinfonie Nr. 9 in d-Moll mit Finale
Samale-Phillips-Cohrs-Mazzuca
3. Untertitel
Medium Bild
SACD
Reinhören oder bestellen bei:

tl_files/Katalog/Logos_Webshop/LOGO_JPC.pngtl_files/Katalog/Logos_Webshop/LOGO_AMAZON_de.pngtl_files/Katalog/Logos_Webshop/LOGO_WOM.png

COV Nr.
COV 30711

Zurück

Info
Finale in der Aufführungsfassung Samale-Phillips-Cohrs-Mazzuca, revidierte Neuausgabe Cohrs/Samale 2006, Ersteinspielung

Seine Neunte Sinfonie war eine schwere Geburt: ihrer Vollendung ist Bruckner jahrelang ausgewichen. Erst in den letzten Lebensjahren, schon von schwerer Krankheit gezeichnet, hat er wieder fieberhaft an dem Werk gearbeitet. Das Finale konnte Bruckner dann doch nicht mehr fertig stellen; die detaillierten Skizzen wurden durch Andenkenjäger schon kurz nach seinem Tod in alle Winde zerstreut. Ein Team aus den Komponisten, Dirigenten und Musikforschern Nicola Samale, Giuseppe Mazzuca, John Philips und Benjamin-Gunnar Cohrs hat seit 1983 Ordnung in die verschiedenen Quellen des Fragments gebracht. Jetzt ist es endlich so weit: das Finale ist in einer nach den Originalquellen vervollständigten Fassung zu hören. Die virtuose Einspielung mit Marcus Bosch und dem sinfonieorchester Aachen belegt in eindrucksvollem SACD-Klangbild, dass in diesem Fall viele Köche den Brei nicht verdorben haben.

LIVE RECORDING

„Die Aufnahme gehört in jede Bruckner-Diskografie.“
(Toni Hildebrandt in: Klassik.com 04.01.2008)

(SACD) Booklet dt / en / f

Zurück

Titel Liste
1.   Gemäßigt, misterioso 19:56
2.   Scherzo. Bewegt, lebhaft - Trio. Schnell 10:46
3.   Adagio. Langsam, feierlich 18:49
4.   Finale {Misterioso; nicht schnell}
20:19
    total time: 1:09:54

Zurück