Cover
COV91408

Zurück

Cover
COV81201
headDE
Richard Wagner (1813-1883)
Die Meistersinger von Nürnberg
Oper in 3 Akten
Cover
COV31215
headDE
Anton Bruckner (1824-1896)
The Complete Symphonies
Cover
COV-91609
headDE
Nacht und Träume
Werke von Schubert und Strauss
headDE
Paris 1937
a hommage to
"Trio d'anches de Paris"
3. Untertitel
Medium Bild
CD
Reinhören oder bestellen bei:

tl_files/Katalog/Logos_Webshop/LOGO_JPC.pngtl_files/Katalog/Logos_Webshop/LOGO_AMAZON_de.pngtl_files/Katalog/Logos_Webshop/LOGO_WOM.png

COV Nr.
COV 91408

Zurück

Info
Stéphane Egeling · Oboe, Englischhorn, Bassoboe
Jan Creutz · Klarinette, Bassetthorn, Bassklarinette, Sopransaxophon
Stefan Hoffmann · Fagott, Kontrafagott

Alle Werke sind Weltersteinspielungen.
Alle Chansons wurden von S. Egeling für das Trio Lézard bearbeit.

tl_files/Katalog/Preise/ECHOklassik_2015.jpg
Wir freuen uns sehr über den ECHO KLASSIK 2015 in der Kategorie
Kammermusikeinspielung des Jahres (Musik 20./21. Jh. | Bläser)

tl_files/Katalog/Zusatzbilder/TrioLezard.jpg
Sie kulminierte im Jahr 1937 – die Geschichte einer ganz speziellen Besetzung, des „Trio d‘ anches“. Eine sehr französische, ja ganz dezidiert Pariser Geschichte war es, die in den 20er Jahren ihren Anfang nahm: Fernand Oubradous, Fagottist an der Pariser Oper, wurde durch ein Werk von Heitor Villa-Lobos inspiriert, ein Trio mit seinen Kollegen an Oboe und Klarinette zu gründen. Da er bestens in der Pariser Szene vernetzt war und das Trio d‘ anches auf höchstem virtuosen Niveau konzertierte, war es bald eine feste Größe in der Stadt. Zahlreiche Werke unterschiedlichster stilistischer Hintergründe entstanden in den nächsten Jahren für dieses Trio, von Jazz-Anklängen bis zu Chanson-Bearbeitungen; 1937 schließlich erreichten der Ruhm des Ensembles und die Zahl der Kompositionen ihren Höhepunkt. Das Trio Lézard lässt diese faszinierende Welt mit seiner brillanten Neueinspielung vieler Werke wieder auferstehen – ein expressives Portrait des bunten Paris der 30er Jahre mit echtem Weltstadt-Flair.

Booklet: de / en / fr

Zurück

Titel Liste
Jean Rivier (1896–1987): Petite Suite
1. I Humoresque. Molto ritmico, con spirito 2:31
2. II Idylle. Dolce affettuoso e molto rubato 1:50
3. III Valse. Molto ritmico 2:04
4. IV Départ. Allegro molto vivace 2:13
       
Charles Trenet (1913–2001):
5. J’ai ta main 3:06
       
Maurice Franck (1897–1983): Trio
6. I Pastorale. Allegretto 1:20
7. II Scherzo. Allegro 1:25
8. III Andante 2:23
9. IV Final. Allegro 1:21
       
John Hess (1915–1983) / Charles Trenet:
10. Vous, qui passez sans me voir 3:10
       
Pierre-Octave Ferroud (1900–1936): Trio en Mi
11. I Allegro moderato - a Tempo giusto 4:18
12. II Allegretto grazioso 2:40
13. III Quasi presto 2:20
       
Nacio Herb Brown (1896–1964):
14. Alone (Seul) 3:49
       
Émile Goué (1904–1946): Trois Pièces
15. I Bagatelle. Modérément animé 2:14
16. II Mélopée. Très lent 3:44
17. III Scherzo. Animé 2:24
       
Reynaldo Hahn (1874–1947):
18. Églogue 2:49
       
Stan Golestan (1875–1956): Petite Suite bucolique (en forme de Trio)
19. I Humoresque. Allegro tranquillo 2:59
20. II Lamento. Lento 4:55
21. III Jeux. Vivo 3:09
       
Dino Olivieri (1905–1963):
22. Tornerai (J‘attendrai) 3:05
    total time: 59:59

Zurück