COV 91418

LIVE RECORDING


Der Deutsche Rudi Stephan und der Brite George Butterworth fielen beide rund 30jährig im Ersten Weltkrieg, noch bevor sie ihre von der Fachwelt prophezeite brillante Komponistenkarriere vollenden konnten. An der Schwelle zur Moderne fanden beide einen eigenen Weg musikalischen Ausdrucks: Stephan in wilder, irrlichternder Expressivität, Butterworth in eher stiller, fast weltabgewandter Melancholie.

Trackliste
George Butterworth (1885-1916)
Two English Idylls (1911)
1. I Allegro scherzando 4:53
2. II Adagio non troppo 3:46
3. A Shropshire Lad – Rhapsody (1912) 10:36
4. The Banks of Green Willow – Idyll (1913) 6:00
Rudi Stephan (1887-1915)
Musik für 7 Saiteninstrumente / music for 7 string instruments (1911)
5. I Sehr ruhig 16:41
6. II Nachspiel 10:38
7. Musik für Orchester / music for orchestra (1912) 15:54
Gesamtspielzeit: 1:08:32
Menü